Sitemap

Geogrfie einmal anders ...

In Zeiten, wo Schüler weltweit auf die Straße gehen (“Fridays for Future“-Bewegung), um auf die Folgen des globalen Klimawandels hinzuweisen, verfolgen Schüler*innen der Klassen 10a und 10b anstelle von zwei Stunden Geografie am vergangenen Donnerstag, den 14.3.19 einen Vortrag über Auswirkungen des Klimawandels im Bundesland Sachsen. Frau Kerstin Richter – Diplomingenieurin für Pharmazie, Medienmanagerin als auch Natur- und Landschaftsführerin brachte sehr anschaulich in verschiedenen Diagrammen und Grafiken sowohl globale als auch regionale Einflussfaktoren auf das Klima in Sachsen zur Sprache. Ebenso verwies sie auf herausragende Extremwetterereignisse in Sachsen in den letzten 20 Jahren. Dabei stellte sich heraus, dass das vergangene Jahr 2018 das wärmste Jahr seit Wetteraufzeichnungen gewesen ist. Die Schüler*innen wurden sowohl schriftlich durch Ausfüllen eines Arbeitsblattes tätig als auch mündlich in die Veranstaltung mit einbezogen.

Am Ende nahm jeder zur Kenntnis, dass es in der Hand des Menschen liegt unsere Erde für uns und nachfolgende Generationen lebenswert zu erhalten. Jeder von uns kann dafür einen kleinen individuellen Beitrag leisten, indem er vielleicht eher einmal das Auto stehen lässt und zu Fuß geht bzw. mit dem Fahrrad fährt.

Insgesamt eine gelungene Veranstaltung, die es lohnt in den kommenden Schuljahren beizubehalten. (Böttcher und Schulikow - die Geo-Lehrer der 10a und 10b)

1 Eintrag vorhandenZurück zur Übersicht
Suche
Kontakt
Oberschule Markranstädt
Parkstraße 9
04420 Markranstädt

Telefon: 034205 88257
Telefax: 034205 83722

E-Mail schreiben